Über die Organisation

yunite ist eine Organisation, die Künstler vereint und ihnen bei ihrer persönlichen Entwicklung hilft. Das Ziel der Organisation ist es mehr bewusste Künstler in der Welt hervorzubringen, die unsere Gesellschaft und Kultur mithilfe ihrer kreativen Ideen und Projekte positiv verändern und gestalten. Der Organisation liegt die Philosophie zugrunde, dass wir uns vereinen, um das Individuum zu stärken. Dabei setzt die Organisation auf Kooperation statt Konkurrenzdenken, da Künstler nur gemeinsam stark genung sind, um nachhaltig das kreative Leben zu führen, dass sie sich wünschen. 

Um diese Vision zu realisieren, wurden die sogenannten "Artist Studios" entworfen. Die Artist Studios sind Coworking-Spaces für Künster. Dort findet man statt einzelen Büros und Arbeitstischen eigene Ateliers und Kreativarbeitsplätze, welche zu erschwinglichen Konditionen für Künstler zu mieten sind.

Aufbau der Organisation

Druch Social Media werden Künstler auf die Organisation aufmerksam und können sich bereits in einer Online-Community über Fragen zur Persönlichkeitsentwicklung von Künstlern austauschen. Dort haben sie ebenfalls Zugriff zu Lernvideos, die ihnen den Schritt in die Selbstständigkeit erleichern sollen.
Im zweiten Schritt haben die Künstler die Möglichkeit sich eine Mitgliedschaft in den Artist Studios zu holen, um dort innerhalb der Community zu wachsen, zu lernen und zu arbeiten.
Im dritten Schritt haben die besten Künstler der Artist Studios die Möglichkeit in das sogenannte "Art Label" unter einen fairen Vertrag genommen zu werden. Das Art Label kümmert sich ähnlich wie ein Label aus der Musikbranche um das Marketing und die Organisation von Ausstellungen der Künstler.

Logo und Schriftzug

Das Logo der Organisation ist eine symbolische Anlehnung an die kreative und schöpferische Kraft unserer Hände. Der Knotenpunkt des Logos steht gleichzeitig für die Vereinung der Künstler in der Organisation. Der losgelöste Zeigefinger und Mittelfinger soll visualisieren, dass man jederzeit ein wichtiger Teil der Gemeinschaft ist, man allerdings auch seinen Freiraum haben kann, wenn man ihn braucht. 

Der Name "yunite" geht ebenfalls auf die Philosophie des Vereinens zurück. Der Punkt über dem "y" soll ein Künstler-Individuum darstellen, welches eigenständig aber trotzdem ein wertvoller Teil der Community ist.

Design Manual

Alle Design-Regeln wie beispielsweise Schriften, Farben, Stilelemente, Icons, Abstände, Bilderwelten etc. wurden in einem gedruckten Design Manual festgehalten.  

Artist Studios 1.0

Die Räumlichkeiten der Artist Studios wurden in zwei Stages visualisiert. 
Die erste Stage ist ein 500qm großer Space in einer urbanen Stadtlage. Es befinden sich dort mehrere Einzelateliers, dessen Größen durch verschiebbare Trennwände angepasst werden können. Zudem gibt es eine Area für die sogenannten "Creator Desks", wo Künstler, die nur einen Tisch brauchen in Ruhe kreieren können. Der Mittelpunkt der Community ist der Open Space, in dem es eine Bar, viele Sitzmöglichkeitne und eine Book-Corner gibt.

Artist Studios 2.0

Die zweite Stage der Artist Studios ist ein großes dreistöckiges Gebäude am Stadtrand einer kreativen Metropole, mit guter Anbindung in die Stadt. Es handelt sich dabei um ein Greenbuilding aus nachhaltigen Materialien. Das Gebäude wird mit Hilfe von Solarzellen zu 100% mit erneuerbaren Energien betrieben. Die Modulare Bauweise erlaubt auch diesem Gebäude viel Flexibilität bei der Gestaltung der Ateliers, sodass die Räume mit den Künstlern mitwachsen können. Die Architektur soll Künstler inspirieren und sie enger mit der Natur verbinden. Deshalb gibt es einen großen überdachten Innenhof, welcher als Open Space und Treppenhaus gleichzeitig fungiert. Jedes Atelier ist nur über den Innenhof begehbar, damit dort immer neue Begegnungen entstehen können.
Artist Studios mit überdachtem Innenhof
Innenansicht der Artist Studios
Artist Studios bei Nacht

Die Webseite der Artist Studios

Die Webseite der Artist Studios soll Künstlern nähere Informationen geben und ihr Interesse für die Organisation wecken.

Die Community App für die Künstler

Die Community App der Artist Studios soll Künstler auch im digitalen Raum besser miteinander vernetzten. Der Fokus der App liegt auf dem gemeinsamen Austausch zwischen den Künstlern. Diese können sich dort beispielsweise wertvolles Feedback aus der Community zu ihren Projekten holen. Die App ist der zentrale digitale Ort der Online-Community.
Der andere Fokus der App liegt auf der Persönlichkeitsentwicklung der Künstler. Unter dem Punkt "Growth" finden diese viele Lernvideos zu relevanten Themen, welche in dieser Form nicht an staatlichen Kunstakademien unterrichtet werden.

Die Broschüre für Künstler

Eine gedruckte Broschüre für Künstler, stellt die analoge Variante der Webseite dar. Hier werden die Artist Studios vorgestellt und hervorgehoben, wieso Künstler sich eine Mitgliedschaft in den Artist Studios für sie lohnt. 

Social Media Anzeigen

Junge Künstler erreicht man am besten über Social Media. Darum macht es Sinn, Anzeigen auf Instagram und Facebook zu schalten. 
Instagram Anzeige

Facebook Anzeige

Skills

- Konzeption und Idee
- Konzeptbuch gestaltet in Adobe InDesign
- Webdesign und App-Design in Adobe Xd
- Customer Journey und User Experience
- Logo- und Schriftzug-Design in Adobe Illustrator
- Design Manual gestaltet in Adobe InDesign
- 3D Ansichten der Artist Studios in Cinema 4D
- Broschüre gestaltet in Adobe InDesign
- Werbeanzeigen gestaltet in Photoshop

1. Oktober 2019